Skip to main content

Viehscheid

gelesen 1535 mal (seit 2020)

Der Almabtrieb – Viehscheid genannt findet jedes Jahr im September statt.

Den Sommer verbringen die Kühe und Jungtiere auf Bergweiden.

Im Herbst werden die Kühe von den Almen, im Allgäu Alpen genannt, in die Dörfer zu ihren Besitzern ins Winterquartier zurückgebracht. Festlich geschmückt – hoffentlich – denn wenn es Abstürze in den Bergen gab, wandert der Zug ohne Schmuck durch das Dorf. 

Wer das einmal erlebt hat, schwärmt von dem beeindruckenden Erlebnis dieser Wanderung der rund 30.000 Tiere.

Zur Viehscheid